Here's an Idea: Upcycle an Earring



Bei einer Kleidertauschparty vor ein paar Wochen habe ich tolle Katzenohrringe ergattert - leider waren sie mir zu "groß" fürs Tragen am Ohr, aber da ich das Motiv so toll fand, wollte ich gern etwas mit ihnen anstellen. Kurzerhand habe ich den Anhänger an eine Kette gewerkelt und siehe da, schon habe ich eine tolle Kette!




At a clothes swap party a few weeks ago I got hold of these adorable cat earrings - unfortunately, I found them to be a bit too large when having them in my ear but because I loved the motive I wanted to use them for something. Without further ado, I attached the pendant to a necklace and lo and behold, I have a fantastic necklace!



-Kati

JustFab Dress and Bow Belt



Eine tolle Woche liegt hinter mir - diese Woche war ich nämlich sechs mal Reiten, und dann geht es mir immer gut! Meine neue Arbeit erlaubt es mir glücklicherweise, dass ich das auch zeitlich gut hinkriege, da ich doch recht viele Eisen im Feuer habe: den Job, das Pferd, den Blog, meine Tätigkeit als Übersetzerin und natürlich Familie und Freunde!



A good week lies behind me - I went riding six times this week and then I always feel good! My new job luckily allows me to to that without having no time for anything else as I have several irons in the fire: job, horse, blog, freelancing as a translator and, of course, friends and family!



Das Kleid habe ich von einem JustFab-Event, bei dem wir ein Teil selbst verschönern durften (siehe auch hierzu den Blogbeitrag der Hauptstadtmädchen). Da das Kleid nicht viel Deko verträgt, habe ich mich darauf beschränkt, an den Ärmeln und den Taschen goldene Nieten anzubringen und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden!



I received the dress at a JustFab event at which we were allowed to decorate a piece. Since I found the dress couldn't really bear plenty of decoration due to its pattern, I stuck to adding golden studs to the sleeves and the pockets and I'm more than happy with the result!



Dress: c/o JustFab // belt: second hand // shoes: H&M

-Kati

Three Things Thursday





Dicker Kater. Zarte Pflänzchen. Spargel!

Chubby cat. Delicate plants. Asparagus!

-Kati

Here's an Idea: Earring Make Over



Ich habe wenig echten Schmuck, und leider hält sich Modeschmuck nicht immer lange: in diesem Fall ist die Beschichtung meiner Ohrringe abgeblättert, und obwohl sie nicht viel gekostet haben, hätte ich einfaches Wegschmeißen als zu schade empfunden. Kurzerhand habe ich sie als Erstes mit Sandpapier abgeschliffen.



I have very little expensive jewellery, and unfortunately the cheap stuff doesn't always keep well for long: in this case, the coat of my earrings had come off and even though they didn't cost much I found them to be too good to just throw them away. First step was to sand them with sandpaper.



Als zweiten Schritt habe ich zunächst einige dünne Schichten grauer Sprühfarbe und eine Schicht Klarlack draufgegeben. Ich finde, sie sehen aus wie neu und ich bin gespannt, wie lange sie so halten werden!




As a second step, I applied several thin layers of grey spray paint and one coat of clear spray paint. I think they look like new and I'm excited to find out how long they will last!



-Kati

Mint Tights and Knitted Dress



Gestern, als die Fotos entstanden sind, waren es natürlich noch nicht 29°C, sonst hätte ich in meinem Strickkleid und Strumpfhosen ganz schön dumm dagestanden. In dem Outfit ging's zum Baumarkt, ganz Klischee habe ich Pflanzen (Projekt kommt natürlich!) und Aidan irgendwelche Muttern gekauft.



Yesterday, when these photos were taken, it obviously didn't have 29°C outside, otherwise my knitted dress and tights would have been more then inappropriate! I wore this outfit to go to the DIY store; being a completely cliche couple, I bought plants (project will be on the blog!) and Aidan some kinds of nuts. Oh well...



Mein letzter Strumpfhosen-Post hat mich inspiriert, mal wieder etwas farbiges rauszuholen. Dazu ein Kleid vom Flohmarkt für ganze 2 € und Schuhe, die ich auch mal second hand erstanden und dann verschönert habe.



My last post about colourful tights has inspired me to get the coloured ones out again. Combined with them a dress from the flea market for a mere 2 € and shoes that I've also bought second hand once and embroidered to make them more 'me'



Dress: flea market // tights: ? // shoes: ebay // bag: New Yorker // jewellery: from a swap party

-Kati

Three Things Thursday





Waldmeister. Katze. Nude Nagellacke.

Woodruff. Cat. Nude polishes.

-Kati

Try This: Vegan Cookies



Vegane Kekse zu finden ist ja leider nicht immer einfach, und daher ist selbermachen hier eine lohnende Option. Für diese Version (Rezept von hier) 200g Mehl, 100g Margarine, 90g Zucker, 20g Vanillezucker, 1 Msp. Backpulver, 1 Prise Salz, 1 EL Sojamehl und 3 EL Sojamilch verrühren. 125g Zartbitterschokolade hacken und untergeben.



Finding vegan cookies is not too easy unfortunately and making them yourself therefore a worthy option. For this version (recipe from here), mix 200g flour, 100g margarine, 90g sugar, 20g vanilla sugar, 1 pinch of salt, 1tbsp. soy flour and 1 tbsp. soy milk. Chop 125g of dark chocolate and mix in.



Nun Kugeln aus dem Teig formen, aufs Backblech geben und (mit einem Glas) plattdrücken. Nun bei 150°C 25 Minuten backen. Leider sind mir diese etwas verbrannt am Boden, das Basisrezept jedoch ist schonmal sehr lecker! Gut kann ich mir auch Nüsse etc. als Ergänzung vorstellen.




Now form little balls from the dough, add to a baking tray and use a glass to flatten them. Bake at 150°C for 25 minutes. Unfortunately, my cookies burned a little at the bottom but the basic recipe is very nice! I could also imagine adding nuts etc.




-Kati


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...